Dienstag, 1. November 2016

Sternlichterkette


Material: (gleich hier im Pro-Spiel Webshop bestellen)

  • AquaTint Effektpapier rund
  • Aquatint-Farben
  • Stoff-Steif
  • Moosgummi
  • Lichterkette (indoor)

Werkzeug:
  • Tropf-Pipetten evtl. Pinsel
  • Schere
  • Niedrige Gläser oder Becher
  • Frischhaltefolie
  • Plastikunterlage
  • Gummibänder
  • Leim z.b. Cementit

Anleitung:
  1. Effektpapier-Rondellen in der Mitte falten, dann dritteln und abschneiden => siehe Abb. rechts. Auffalten und AquaTint mittels Pippette auf den entstandenen Stern träufeln (wasserdichte Unterlage verwenden!) und trocknen lassen. (Wird zusätzlich mit Wasser betropft oder vorgenätzt, werden die Farben heller und fliessen noch besser!)
  2. Gläser oder Becher mit Frischhaltefolie einwickeln.
  3. Reichlich Stoffsteif mit einer Pipette (diese Pippette nur für Stoffsteif benutzen) auf den trockenen Stern auftragen, etwas abtropfen lassen und den Stern über das Glas stülpen. Etwas in Form zupfen, mit einem Gummiband fixieren und trocknen lassen. 
  4. Aus Moosgummi 60 Rondellen mit ungefähr Ø 2,5 cm ausschneiden.
  5. Von 40 der 60 Rondellen jeweils 2 der Rondellen aufeinanderkleben (=20 Stk.) und mit dem Cutter einen kleinen Schlitz in die Mitte schneiden, damit später das Lämpchen durchgeführt werden kann. Bei den restlichen 20 Rondellen und den getrockneten Sternen ebenfalls in der Mitte ein kleines Kreuz einschneiden.
  6. Die Einzelteile nun wie in der Abbildung gezeigt auf die Lämpchen stecken und mit Leim verkleben.

Für eine Klasse mit 20 Kindern benötigen Sie:
20Lichterketten113.111.000LED, warmweiss, 20 Lämpchen
3-4Stoffsteif312.710.0000,5 l
4-5Effektpapier rund212.141.600100 Blatt., Ø23 cm
1Moosgummiplatten217.000.40030 x 40 cm, 20 Stk. in 20 Farben
Aquatint, 50 ml312.050.+Nr..002 = hellblau
.003 = dunkelblau
.011 = hellrot
.012 = dunkelrot
.021 = hellgrün
.022 = dunkelgrün
.030 = gelb
.033 = ocker
.037 = orange
.040 = braun
.053 = magenta
.056 = violett
.063 = schwarz
.066 = weiss
.070 = gold
.074 = silber


Bastelrezept als PDF

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen