Freitag, 5. Februar 2016

Pompon-Küken


Material: hier im Pro-Spiel Webshop bestellen
  • Wolle in gelb + weiss
  • Funny Eyes
  • Biegeplüsch
  • Tonzeichenpapier

Werkzeug:

  • Pompon-Maker
  • Schere 



Anleitung Küken:
  1. Einen auslaufenden Block mit weisser Wolle auf einen Pompon-Maker wickeln (Schritt 1 im Schema).
  2. Die restliche Form auslaufend mit gelber Wolle umwickeln (Schritt 2).
  3. Form mit einem letzten auslaufenden weissen Block füllen (Schritt 3).
  4. Zweite Hälfte genau gleich wickeln, Schablone zusammenfügen, aufschneiden, mit langem Faden (als Aufhänger stehen lassen) abbinden und Schablone entfernen.
  5. Den Pompon mit einer (scharfen!) Schere leicht eiförmig schneiden.
  6. Schnabel aus Tonzeichenpapier ausschneiden und zusammen mit den FunnyEyes am Pompon ankleben.
  7. Beine aus Biegeplüsch formen, mit Leim versehen und in den Pompon stecken.
  8. Nach Belieben eine Feder mit etwas Leim versehen und einstecken.




Für eine Klasse von 20 Kindern benötigen Sie für ein Küken:  

Pompon-Maker 200.250.5004 Stück, in 4 Grössen oder
2Pompon-Vorlage200.250.50010 Rondellen aus Karton à 3,5 / 5,5 / 7 / 9 cm
1Acrylgarn Sortiment 201.002.30020 Knäuel in 20 Farben à je 50 g
1Biegeplüsch200.002.300Ø 9 mm, 100 Stk
1Funny Eyes230.000.700200 Stk.
1Bastelpapier362.000.000100 Blatt A4, 130 g/m2
1Putenmollen bunt119.120.000Federn Länge 6−10 cm



Bastelrezept als PDF

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen